• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Die Feuerwehr Döttingen - Klingnau - Koblenz ist primär für das Einsatzgebiet der Gemeinden Döttingen, Klingnau und Koblenz zuständig, was einem drittel der Einwohnerzahl des Bezirks Zurzach entspricht. Im überörtlichen Einsatz unterstützt sie die Nachbargemeinden Bad Zurzach, Tegerfelden, Würenlingen, Böttstein, Full und die Betriebsfeuerwehr KKB bei grösseren oder komplexen Einsätzen.Die Mann­schaft besteht aus 115 freiwilligen Feuerwehrleuten (davon 16 Frauen). Ein Feuerwehrmann muss ein grosses Engagement und Zeit mitbringen, um den heutigen Anforderungen und Gefahren im Einsatz gerecht zu werden.

Durchschnittlich leistet die Fw. Döttingen - Klingnau - Koblenz ca. 35 - 45 Mal Hilfe. Das Einsatzspektrum umfasst schon lange nicht mehr das Löschen von Bränden. Zu den Hilfeleistungen zählen ebenso Rettungen von Mensch und Tier, Oel- und Chemiewehr, Wasser- und Natureinsätze, Verkehrsunfälle und allgemeine Hilfeleistungen. 

Prävention ist eine wichtige Aufgabe, jährlich führen wir den Ferienpass bei der Feuerwehr durch und führen die Feuerwehr diversen Schulklassen vor, an diesen Anlässen ist aktives mitmachen immer erwünscht.

Nach Alarmeingang auf die Pager der Feuerwehrangehörigen dauert es wenige Minuten, bis die ersten Ret­tungsfahrzeuge an den Unfallort unterwegs sind. Dasselbe gilt auch nachts! 

Um den Mannschaftsbestand und somit auch die Sicherheit zu gewährleisten, suchen wir immer wieder neue Feuerwehrangehörige. Interessierte Personen sind sehr gerne eingeladen, sich an einer Mannschaftsübung zu Informieren oder sich über das Webformular zu melden.

 

   
           Interesse am Feuerwehrdienst ?